Tag 69 (10) Pamplona – Puente la Reina

Ach wären wir nur am Freitag nach Pamplona gekommen. Gerne hätten wir auch drei Euro für ein Getränk und ein Tapa bezahlt. Dafür hätten wir dann eine ruhige Nacht gehabt. Nicht alle Leute gingen brav um neun ins Bett wie wir. Auf jeden Fall nicht diejenigen, welche direkt vor unserem Hostel feierten. Sie hielten es aus bis heute früh um vier.

Aber wie vereinbart treffen wir uns um acht und gehen gemeinsam in eine kleine Bar zum Frühstücken. Gegen halb neun geht hinaus aus Pamplona. Bevor wir die Stadt verlassen, bekommen wir in der Universität von Navarra noch einen besonderen Stempel in unser Credential. Jetzt liegt er vor uns, der Alto de Perdon, mit rund 1000 m das einzige wesentliche Hindernis auf unserem heutigen Weg. Bei warmem Wetter und einem wolkenlosen Himmel meistern wir die rund 550 m Höhenunterschied bis zum Passübergang. Die Mittagspause haben wir uns hier oben bei einem traumhaften Rundumblick redlich verdient.


Danach geht es fast nur noch bergab, zuerst über mit Geröll übersähten steile Pisten und dann weiter auf Kieswegen durch sattgrüne Felder und Wiesen. Gegen halb fünf erreichen wir unser heutiges Quartier in Puente la Reina. Noch ein paar Tapas und ein zwei Gläser Sangria verhelfen uns zur nötigen Bettschwere.

Strecke 23,8 km

 

 

2 Gedanken zu „Tag 69 (10) Pamplona – Puente la Reina“

  1. Liebe Roswitha, lb. Wolfgang, ganz offiziell klinken wir uns in den Kreis Eurer
    Interessenten ein. Auch wir „verfolgen“ Euch auf Schritt und Tritt. Als das schlechte
    Wetter war, habt Ihr uns leid getan, aber die Freude Euch zu kennen, überwiegt!
    Ihr seid einfach toll!! Macht weiter so, wir wünschen alles Gute – bleibt gesund.
    Grüße von Brigitte und Volker

  2. Nun freue ich mich,dass ihr auch sonniges Wetter habt. Hoffentlich ist es nicht schon zu warm. Ich möchte euch gern den Pilger-Fotopreis verleihen. Es ist eine Augenweide. Morgen begleite ich euch ,allerdings nur auf dem Sofa!! Eure Christel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.