Vom Neckar ins Elsass

Nachdem sich unsere Körper von den Strapazen unserer ersten Etappe erholt hatten, verfestigte sich unser Plan  „Von Tür zu Tür“. Die Ausrüstung wurde ergänzt, die Etappen von Neckartailfingen über den Schwarzwald und das Rheintal bis nach Thann im südlichen Elsass in Frankreich nahmen in unseren Köpfen langsam Gestalt an. Rund 300 km lagen vor uns.

Roswitha war dabei der Profi: Sie hatte schon einen großen Teil des portugiesischen Jakobsweges hinter sich. In zwei Abschnitten legte sie den Weg zischen Fatima über Porto nach Santiago de Compostella zurück. 450 km zu Fuß – Alle Achtung!
Ihre Erfahrung war auch für mich eine Beruhigung und große Hilfe.

Geplanter Start: 07.09.2014

 

Die nun folgenden Etappen findest Du in den Beiträgen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.